Unser Club

Nachrichten-Archiv

Hier finden Sie alle Nachrichten, die in der Vergangenheit auf unserer Startseite veröffentlicht wurden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Weihnachtsferien

Katja Kuschneruk

Zwei Taenzer auf Erfolgskurs

Martin Siegel und Ingrid Weirich haben am Sonntag 13. Oktober beim TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold in Hanau getanzt und ihr Turnier (Sen III A) souveraen mit dem 1. Platz gewonnen. Insgesamt waren 11 Paare am Start. Mit diesem Sieg erlangten sie ihre 1. Platzierung in der Sen III A und 10 Aufstiegspunkte.

Herzlichen Glueckwunsch zu dem erfolgreichen Sieg und weiterhin viel Freude beim Tanzsport.

Winfried Maus, Sportwart

Sportlich sehr aktiv und erfolgreich

Andreas Wicht und Heike Wicht-Wuest haben an den letzten beiden Wochenenden folgende beachtliche Turnierergebnisse in der Sen III S erzielt.

Am 22.09., DTV Ranglistenturnier beim TC Rot-Weiss Casino Mainz, Platz 29 von 64 und am 28.09., Deutschlandpokal beim ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen, einen geteilten Platz 46 von 98. Herzlichen Glueckwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.

Wir sind gluecklich ein so aktives und erfolgreiches Paar in unserem jungen Verein zu haben.

Jutta May

Erholsame Herbstferien

.






Katja Kuschneruk

Tolle LM-Ergebnisse von unseren Paaren

Die LM der Senioren III Standard fand in diesem Jahr am 15.09.2019 in Bad Kreuznach (Jakob-Kiefer-Halle) statt. Der TSC Trier war mit 2 Paaren vertreten. Zum Senioren III A Turnier waren Ingrid Weirich und Martin Siegel angetreten. Zum Senioren III S Turnier waren Heike Wicht-Wuest und Andreas Wicht angereist.

In dem grossen Feld von insgesamt 14 Paaren tanzten sich Ingrid und Martin mit 25 und 20 Kreuzen durch Vor- und Zwischenrunde und waren damit klare Anwaerter fuer die Endrunde. In dieser behaupteten sie sich ebenfalls und erreichten einen tollen 4. Platz.

Das Senioren III S Turnier wurde mit 7 rheinlandpfaelzischen und 2 weiteren Paaren aus anderen Bundeslaendern bestritten, obwohl das Turnier wie ueblich nicht offen ausgeschrieben war. Die Teilnahme der Fremdpaare war jedoch vom DTV genehmigt. Diese beiden Paare ertanzten sich die Qualifikation fuer den Deutschlandpokal. Von den 7 rheinlandpfaelzischen Paaren die fuer die Wertung der LM angetreten waren, ertanzten sich Heike und Andreas in dem sehr starken Feld in der Endrunde den 4. Platz.

Wir gratulieren unseren beiden Paaren zu diesen tollen sportlichen Erfolgen und wuenschen Heike und Andreas fuer ihre naechsten Turniere, insbesondere fuer die am 28.09.2019 anstehende Deutsche Meisterschaft in Friedrichshafen viel Erfolg.

Sportwart Winfried Maus

Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichen am 10.11.2019

Sie suchen Spass, Freude und Fitness, Tanzen auf sportlichem Niveau? Dann ist das Deutsche Tanzsportabzeichen ein Muss und gleichzeitig eine super Herausforderung.

Aus diesem Grund bietet unser Verein auch
in diesem Jahr dieses Highlight an. Jeder kann mitmachen und das Abzeichen erwerben. Dies gilt fuer Mitglieder unseres oder anderer Tanzsportvereine, Freunde, Bekannte oder interessierte Paare, die ihr taenzerisches Koennen praesentieren moechten.

Die Abnahme wird als tanzsportliche Begegnung im Rahmen einer festlichen Nachmittagsveranstaltung am 10.11.2019, voraussichtlich ab 12:00 Uhr, in unserem Trainingszentrum Nord, Metternichstrasse 39, 54292 Trier, bei fetziger Musik, garantiertem Publikumsapplaus und leckerem Kaffee und Kuchen ausgerichtet. Unser Praesident, Christian Klein, wird als DTSA-Abnahmeberechtigter im Tanzsportverband Rheinland-Pfalz die Abnahme vornehmen. Geplant ist ein lockeres Eintanzen mit anschliessender Abnahme und geselligem Beisammensein. Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen. Anmeldelisten sind in beiden Trainingszentren ausgelegt.

Aus dem Flyer und auf der Homepage des Deutschen Tanzsportverbandes koennen weitere interessante Informationen zum DTSA abgerufen werden. Rueckfragen zur Abnahme richten Sie diese bitte an info@tsc-trier.de .

Sportwart Winfried Maus

Top-Erfolg in der Turnierserie Goldene 55

Am ersten Wochenende im August startete unser SEN III S Standard Turnierpaar Andreas Wicht und Heike Wicht-Wuest beim 4. Qualifikationsturnier der Goldenen 55 in Enskloesterle im Schwarzwald. Hierbei ueberzeugten sie in einem starken Teilnehmerfeld mit einer tollen Leistung und konnten den 17. Platz erreichen.
In der hoch klassisch besetzten Serie Goldene 55 sind bisher in diesem Jahr ueber 100 Paare des deutschen Spitzentanzsports in 4 Qualifikationsturnieren angetreten um sich einen Platz fuer die Endveranstaltung in Berlin zu sichern.
Heike und Andreas starteten an zwei dieser Turniere. Mit dem hierbei erreichten 26. Platz an Pfingsten in Braunlage und dem 17. Platz in Enzkloesterle qualifizierten sie sich fuer die Endveranstaltung am 05.10.2019 in Berlin, zu der nur die 36 besten Paare eingeladen werden.

Wir freuen uns mit den beiden ueber diesen tollen Erfolg, gratulieren zu ihrer hervorragenden Qualifikationsrunde und druecken die Daumen fuer ihren Start bei dem Abschlussturnier am 05.10.2019 in Berlin.

Winfried Maus, Sportwart

Karabo Morake verstaerkt unseren Trainerstab

Unser Tanzsportclub Trier e.V. ergaenzt seinen Trainerstab im Turnierbereich der lateinamerikanischen Taenze.

Wir versprechen uns von Karabo einen weiteren Motivationsschub fuer die bestehende Gruppe und hoffen, dass sich noch weitere Paare zum Einstieg in den Latein-Turniertanz anregen lassen, sagt Katja Kuschneruk, die Vizepraesidentin des TSC Trier e.V.

Die Turniergruppe Latein DC trainiert jeden Montag von 21.00 bis 22.00 Uhr in der Halle Nord, Metternichstrasse 39, 1. Etage im Gebaeude bodystyle. Wiederbeginn nach den Sommerferien ist am Montag, 12. August 2019.

Zudem leitet Karabo Morake unsere Jugendtanzgruppen MOVING KIDS und unterrichtet aus seinem breiten Repertoire verschiedene Tanzstiele. Es gibt noch freie Plaetze in beiden Altersgruppen 6-9 und 10-13 Jahren.

Wilfried Heuser und Jutta May

6. Trierer Moseltanzsporttage - Teil eins

Bereits zum sechsten Mal fanden an Pfingsten die Trierer Moseltanzsporttage statt, und doch war es eine Premiere, denn Veranstalter war in diesem Jahr zum ersten Mal der Tanzsportclub Trier, zu dem sich die Trierer Tanzsportclubs TSC Schwarz-Silber und TSC Treviris zusammengeschlossen haben. Ueber 100 Paare aller Leistungsklassen der Standardtaenze waren zu diesem grossen Tanzsportereignis der Region in die Sporthalle Wasserliesch gekommen. Die zahlreichen Zuschauer sorgten fuer eine anspornende Atmosphaere und wurden von den Turnierteilnehmern durch mitreissenden Tanzsport auf hohem Niveau belohnt.

Eine erfreuliche Entwicklung zeigte sich bei den Paaren des Tanzsportclubs Trier. Roger Kaul und Kathrin Lutgen gingen in der D-Klasse zweimal an den Start. Bei den Senioren II belegten sie den zweiten Platz, den Wettstreit mit der juengeren Konkurrenz der Senioren I konnten sie sogar mit dem ersten Platz fuer sich entscheiden. Damit sicherten sie sich zugleich ein mittanzen in der Leistungsklasse C. In dieser Klasse wurden Franz und Eva-Maria Notte bei den Senioren III Vierte. Ein grosser Erfolg gelang Keong Kong und Michele Kong-Nothum mit ihrem Sieg bei den Senioren I B.

Wilfried Heuser

Teil zwei

In der Seniorenklasse III A kämpften sich Martin Siegel und Ingrid Weirich durch Vor- und Zwischenrunde bis in die Endrunde und wurden Fünfte. Zwei Paare des TSC Trier traten in der höchsten Leistungsklasse S der Senioren III an. Matthias Metzen und Maria Ferring wurden Vierte, Andreas Wicht und Heike Wicht-Wüst ertanzten sich hinter den Top-Favoriten Gallo aus Speyer einen hervorragenden zweiten Platz.
Auch im nächsten Jahr wird es an Pfingsten wieder ein großes Tanzturnier in der Region geben, wie Christian Klein, der Präsident des Tanzsportclubs Trier e.V., ankündigte. Neuer Austragungsort wird die Hochwaldhalle in Hermeskeil sein.
Martin Siegel und Ingrid Weirich vom Tanzsportclub Trier - Foto: TSC Trier
Text: Wilfried Heuser